A-
A+
 

Bauhaus Museum Dessau (Ticket mit Zeitfenster)

Die Ausstellung Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung können Sie entspannt mit einem Online-Ticket mit Zeitfenster besuchen. Damit bestimmen Sie den Beginn Ihres Ausstellungsbesuches. Der Einlass zu der gebuchten Zeit ist 1 Stunde möglich. Ihr Aufenthalt in der Ausstellung ist darüber hinaus im Rahmen der Öffnungszeiten unbegrenzt.

Ab Dezember 2019 werden neue Zeitfenster für das Jahr 2020 eingerichtet.

 

Unter dem Titel Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung erzählt die Ausstellung im Bauhaus Museum Dessau mit über 1000 Exponaten die Geschichte der berühmten Schule in Dessau. Sie beschreibt das Bauhaus als einen lebendigen Ort, an dem gelernt und gelehrt, künstlerisch experimentiert sowie an industriellen Prototypen gearbeitet wurde.

Mit rund 49.000 Objekten ist die Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau die zweitgrößte und gleichzeitig eine der jüngsten Sammlungen zum Bauhaus weltweit: Der erste Ankauf wurde 1976 in der damaligen DDR getätigt. Seither ist sie stetig gewachsen. Vor allem Schülerarbeiten, Aufzeichnungen aus dem Unterricht, Entwürfe und Prototypen aus den Werkstätten prägen ihr Profil.

Deshalb stehen in der Ausstellung Versuchsstätte Bauhaus nicht die bekannten Designikonen und deren Meister im Vordergrund, sondern die Schule und ihre Studierenden. Die thematischen Kapitel konzentrieren sich auf das Lehrkonzept und die Unterrichtsarbeit, auf das Bauhaus als vielseitigen „Probierplatz“, als Kooperationspartner für die Industrie und als umtriebigen Kommunikator.


Ermäßigter Eintritt

Student*innen, Bezieher*innen von ALG I, Schwerbehinderte mit Merkzeichen „B“ (eine Begleitperson erhält freien Eintritt), Inhaber*innen einer ARTcard, Mitglieder des Bundesverbandes der Gästeführer e.V., Inhaber*innen einer Ehrenamtskarte der Stadt Dessau-Roßlau

Freier Eintritt

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren, Bezieher*innen von ALG II, sowie Mitglieder folgender Institutionen: ICOM, ICOMOS, Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V., Museumsverband Sachsen-Anhalt, Association Internationale des Arts Plastiques, Deutscher Museumsbund, Bundesverband Bildender Künstler, Studierende von Kunsthochschulen (Liste siehe BBK), Reiseleiter*innen in Verbindung mit einer Gruppe.

Tickets für den freien Eintritt können aus technischen Gründen nicht online gekauft werden.
Diese erhalten Sie an der Ausstellungskasse.


< < < Mit Klick auf das Datum öffnet sich ein Kalender, in dem Sie Ihr gewünschtes Start- und Enddatum für die Ticket-Suche definieren können.